Der Blick aus mei­nem Fenster — Der Blick aus der Isolation — Corona 2020

Ziel des künst­le­ri­schen Projektes ist die col­la­gen­haf­te Darstellung der per­sön­li­chen Wirklichkeit von Susanne Mull im Corona-Jahr 2020: klein­for­ma­ti­ge Leinwände (je 14 x 18 cm) sol­len den Blick auf die Realität gestal­te­risch doku­men­tie­ren. 64 Bilder wer­den letzt­end­lich auf eine gro­ße Platte mit weib­li­cher Silhouette mon­tiert und erge­ben zusam­men­ge­setzt ein authen­ti­sches neu­es Ganzes. Als Fundus zur Bildfindung dient(e) der vir­tu­el­le Raum — ein digi­ta­les Archiv aus Vergangenheit und Gegenwart und gleich­zei­tig die ana­chro­nis­tisch strah­len­de Lebens- und Naturwirklichkeit des Frühlings 2020. Das Projekt ist als fle­xi­bles Kontinuum ange­legt, in dem in Zukunft stän­dig älte­re Bilder gegen neue aus­ge­tauscht wer­den. 

250€ pro Bild inkl. MwSt. und Versand in Deutschland.
Ankauf unter info@ susanne-mull.de
Rahmenauswahl auf Anfrage.