Künstlersonderbund Deutschland

KRIEG UND FRIEDEN Malerei – Grafik – Plastik
UferHallen, Uferstraße 8-11, 13357 Berlin geöffnet täglich 12 –19 Uhr · Eintritt frei
Vernissage: 7. September, 12 Uhr
Die diesjährige Ausstellung des Künstlersonderbund Deutschland in den UferHallen in Berlin-Wedding widmet sich dem Thema KRIEG UND FRIEDEN. Das Jahr 2014 ruft mit der Erinnerung an den Ausbruch des 1. Weltkriegs vor hundert Jahren, der »Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts«, vielfältige Reflexionen über Ursachen und Wirkungen hervor. Die Darstellung der Hintergründe des Kriegsausbruches ist derzeit vielfältiger Gegenstand von öffentlicher Aufmerksamkeit und Diskussion.
Die an der Ausstellung beteiligten Künstler wählen einen ganz anderen Zugang zu dem Thema und werfen leidenschaftliche, subjektive Blicke auf Krieg und Frieden – einem Grundthema künstlerischer Auseinandersetzung. Mit etwa 150 Werken von rund 70 beteiligten Künstlern eröffnet sich gleichzeitig ein Überblick über die Bandbreite des Realismus der Gegenwart.

Zur Ausstellung, an der ich mit einem Werk beteiligt bin, erscheint ein Katalog.

einladung_krieg_und_frieden_ksb_2014

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.