Ausstellung „Hommage an Rheinhessen“

vom 16.1.-27.2.2016 in der Galerie Mainzer Kunst! anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Rheinhessen 1816-2016“.

Vernissage: 16.1.2016/11Uhr mit einem Grußwort von Peter E. Eckes, Vorsitz Vorstand Rheinhessen Marketing und einer Einführung von Dr. Otto Martin, Kunsthistoriker.

Weihergarten 11, 55116 Mainz, Öffnungszeiten: Di-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr

Zur Ausstellung erscheint eine Publikation

„Hommage an Rheinhessen – Pastellmalerei von Susanne Mull“ ISBN 978 3000 506 208

Hommage an Rheinhessen No. 20, Pastell, 61 x 70 cm, 2011

Hommage an Rheinhessen No. 20, Pastell, 61 x 70 cm, 2011

Ausstellungsankündigung „Pastellmalerei“ 6. Juni – 13. September 2015

 

 

Seit 1978 öffnet das Ehepaar Auernheimer in Badenheim in den Sommermonaten ihre „Galerie unterm Maulbeerbaum“. Ich freue mich sehr, in diesem Jahr dort meine Pastellmalerei mit großformatigen nordischen Küstenlandschaften, sowie eine Auswahl Portraitbilder präsentieren zu dürfen.

SusanneMull_Einladung_2-2015__final_CURVAS_beide

So erreichen Sie die Galerie unterm Maulbeerbaum:

über die A 61 über die Ausfahrt Gau-Bickelheim (aus Richtung Süden) oder Ausfahrt Bad Kreuznach (aus Richtung Norden) dann auf B 50 bis Abbiegung Badenheim

In der Dorfmitte nach rechts in die Hauptstrasse abbiegen; wir sind nach 250m auf der rechten Seite gegenüber dem neuen Gemeindezentrum, einem ehemaligen großen Bauernhof.

Badenheim liegt etwa zeitgleich entfernt von den Flughäfen in Frankfurt am Main und Hahn im Hunsrück (Frankfurt/Hahn).   Die nächst-gelegenen Bahnhöfe sind Sprendlingen, Gensingen und Bad Kreuznach.  Von Bad Kreuznach und Sprendlingen kann man Badenheim mit dem Linienbus 221 erreichen.

„angesichts…“ Pastellmalerei – Portraits und Landschaften

Meine Portraitausstellung „angesichts…“ , die im Juni in Ingelheim zu sehen war, sowie einige neue Skagen-Motive, zeigt nun das Gesundheitszentrum in Mainz-Gonsenheim vom 13. Oktober bis 16. Januar 2015. Herzlichen Dank an Herrn Dr. Otto Martin, der mit Unterstützung des Kunstvereins Eisenturm Mainz, diese Ausstellungsreihe kuratiert. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

E3_kem_mull_0914

Skagen No. 6